Beiträge zum Stichwort ‘ Übergewicht im Film ’

Schönheitsideal – eine Frage der Perspektive? oder warum Mollige für ihre Ansichten oft rund gemacht werden

24. Februar 2012 | Von
Schönheitsideal - eine Frage der Perspektive? oder warum Mollige für ihre Ansichten oft rund gemacht werden (Copyright: Karen Münch-Thornton - Fotolia.com)

Die Frage nach dem wahren Schönheitsideal ist so nervig und müßig, wie die Diskussion, die ständig darüber geführt wird. Denn seien wir mal ehrlich: Es geht dabei doch oft eigentlich nicht um irgendein Schönheitsideal einer Gesellschaft, sondern ist der Deckmantel einer „Darf-man-dick-sein?!-nein-du-musst-dünn-sein“-Diskussion. Gestern Abend wurde ich via TV einmal mehr Zeugin einer eigentlich sehr nett

[weiterlesen …]



I am Annie in the body of Megan – oder warum “Brautalarm” der beste Chick-Flick seit Jahren ist

31. Juli 2011 | Von
Brautalarm: Annie, Lilian und die anderen Brautmädels auf dem Weg nach Las Vegas (Copyright: Universal Pictures)

    Frauenfilme sind total meine Sache. Okay, nicht verwunderlich, schließlich bin ich auch eine – sogar mehr Frau als viele andere, bezogen auf meinen Körperumfang ;-). Was Universal Pictures mit Brautalarm nun in die Kinos gebracht hat, ist einfach nur witzig – und so viel mehr als nur ein Chick-Flick. Ich behaupte sogar, es

[weiterlesen …]